>

In Memoriam Nareerat Singer

Impressum

Gedanken zum Tod

Wenn der Tod an deine Tür klopft, öffne ihm,
denn Er wird nicht gehen, Er bleibt.
Wenn der Tod an deine Tür klopft, lass ihn ein,
Er tut das, wofür Er da ist.
Er bereitet dich vor auf das, was kommen wird,
deine Tränen rühren ihn nicht, auch nicht dein Flehen.

Du kannst dich nicht auf sein Kommen vorbereiten,
Er kommt, wann Er es für richtig hält.
Du fragst ihn, warum gerade an meiner Tür?
Er wird dir nicht antworten.
Deine Tür ist so gut wie jede andere.

Würdest du ihn wegschicken können,
an welcher Tür soll Er dann klopfen?
Dann gibt es jemand anderen, der fragt.
Was, wenn der dann dich fragt,
warum du den Tod gerade zu ihm schickst?

Nein, wenn der Tod an deine Tür klopft, öffne ihm.
Nie wirst du ihm ausweichen können, denn Er gehört zu dir,
wie zu jedem anderen auch. Traure, aber weine nicht.
Er tut das, wofür Er da ist.

 

Kurt Singer
5. Februar 2013

Mi-sw-blass